FOSBOS Erding

Berufliche Oberschule Erding

Blattmacher 2016

Schülerzeitung „Wortwechsel“ hält konstant hohes Niveau

Erneut zweiter Preis beim Schülerzeitungswettbewerb „Blattmacher“ der Süddeutschen Zeitung

Preisverleihung Blattmacher 2016Das Redaktionsteam, die betreuenden Lehrkräfte Katrin Dobler und Karin Pfeiffer mit Schulleiter Gottfried Wengel bei der Preisverleihung, Foto: Andy Gudera

Mit dem Thema „Freiheit“ räumte die Schülerzeitung der FOS/BOS Erding zum wiederholten Male einen Hauptpreis bei einem der renommiertesten bayerischen Schülerzeitungswettbewerbe ab. Die Redaktion zeigte dabei eine große Bandbreite ihres journalistischen Könnens: von einem gut recherchierten Kommentar zur Entwicklung der Frauenrechte über einen satirischen Lexikoneintrag, Steckbriefen zu bekannten Freiheitskämpfern, eine Diskussion über Jogginghosen im Unterricht bis hin zu Lyrik und epischen Texten.

Die Jury des „Blattmacher“ – Wettbewerbs besteht aus den drei Kooperationspartnern Süddeutsche Zeitung, HVB und Kultusministerium sowie dem „Club der Besten“ (Mitglieder aus der Wettbewerbsrunde des Vorjahres). In ihrer Laudatio stellten die Juroren neben der Themenvielfalt und dem „sehr gut durchgezogenen und kreativ angegangenen Themenschwerpunkt“ vor allem das besonders gelungene Layout heraus. Zudem gefielen der Jury insbesondere die „extrem guten Illustrationen, die Gedichte sowie die satirischen Elemente“ der Zeitung. Bei der feierlichen Preisverleihung im HVB-Turm in München freute sich das Redaktionsteam nicht nur über Kulinarisches und unterhaltsame Showeinlagen, sondern natürlich auch über das Preisgeld von 300 EURO.

Logo FOSBOS Erding
Markenlogo FOSBOS

Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachober- und Berufsoberschule
Siglfinger Str. 50
85435 Erding

Tel.: 08122 / 880 949 0
Fax: 08122 / 880 949 848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag bis Freitag:
       9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 
Aufgrund der derzeitigen Situation ist der Ver­wal­tungs­be­reich un­ser­er Schu­le nur in dring­en­den Fä­llen für den Pu­bli­kums­ver­kehr ge­öff­net. Außer­halb der oben an­ge­ge­ben­en Zei­ten können Sie sich wei­ter­hin per E-Mail an den Klassen­lehrer oder an das Se­kre­tar­iat wen­den. Falls Sie et­was ab­geb­en woll­en nut­zen Sie bitte den Brief­kast­en am Hinter­ein­gang (Irlanger) oder den Brief­kasten neben dem Ein­gang zum Se­kre­tar­iat.

Hilfsangebote in Notlagen

Die Übersicht über inner­schul­ische und außer­schul­ische Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen (u.a. bei De­press­ionen / Angst­stör­ungen) fin­den Sie un­ter „Be­rat­ungs­an­ge­bote --> Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen“.