FOSBOS Erding

Berufliche Oberschule Erding

Zulassungsvoraussetzungen zur Berufsoberschule (BOS)

Zulassung BOS Grafik nach: "Berufliche Oberschule Bayern", Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 2009

Die Aufnahme in die Berufsoberschule wird durch die Schulordnung der Fach- und Berufsoberschulen (FOBOSO) in §6 und §7 geregelt.

Die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 12 setzt den Nachweis eines mittleren Schulabschlusses, die notwendige und entsprechende berufliche Vorbildung sowie die Eignung für den Bildungsgang der Berufsoberschule voraus. Die Ausbildungszeit (Schule und Ausbildung) muss ohne Wiederholungen oder Verlängerungen insgesamt mindestens elf Jahre betragen; Zeiten entsprechender Berufstätigkeiten nach Abschluss der Berufsausbildung werden angerechnet.
Im Zeugnis des mittleren Schulabschlusses muss der Durchschnitt der Noten der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik mindestens 3,5 betragen. Alternativ ist die Eignung für die Berufsoberschule gegeben, wenn die Erlaubnis zum Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums vorliegt oder wenn im Jahreszeugnis der Vorklasse oder des Vorkurses in der Regel in allen Fächern mindestens die Note 4 (mindestens 4 Punkte) erzielt wurde

Sollte im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss in einem der Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik keine Note ausgewiesen sein, so kann die erforderliche Voraussetzung des Besuchs der Berufsoberschule durch

  • eine Eignungsprüfung Deutsch, Englisch und Mathematik oder
  • den erfolgreichen Besuch der Vorklasse oder des Vorkurses 

erfüllt werden.

Logo FOSBOS Erding
Markenlogo FOSBOS

Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachober- und Berufsoberschule
Siglfinger Str. 50
85435 Erding

Tel.: 08122 / 880 949 0
Fax: 08122 / 880 949 848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag bis Freitag:
       9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 
Aufgrund der derzeitigen Situation ist der Ver­wal­tungs­be­reich un­ser­er Schu­le nur in dring­en­den Fä­llen für den Pu­bli­kums­ver­kehr ge­öff­net. Außer­halb der oben an­ge­ge­ben­en Zei­ten können Sie sich wei­ter­hin per E-Mail an den Klassen­lehrer oder an das Se­kre­tar­iat wen­den. Falls Sie et­was ab­geb­en woll­en nut­zen Sie bitte den Brief­kast­en am Hinter­ein­gang (Irlanger) oder den Brief­kasten neben dem Ein­gang zum Se­kre­tar­iat.

Sommerferien 2020

Auf Grund der Sommerferien findet in der Zeit vom 27. Juli 2020 bis einschließlich 07. September 2020 kein Unterricht an unserer Schule statt. Die Verwaltung unserer Schule ist in der Zeit vom 10. August 2020 bis 28. August 2020 geschlossen, in der restlichen Zeit von Montag bis Freitag jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Die Schulleitung hat in dieser Zeit jeweils am Mittwoch von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Sprechzeit. 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrkräften, den Sekretärinnen und dem Hausmeister eine schöne und erholsame Zeit.

Zuordnung der Berufe zu den Aus­bil­dungs­rich­tung­en

In der BOS kann eine Anmeldung kann nur in einer Ausbildungsrichtung erfolgen, welche zur beruflichen Vorbildung passt. Die Übersicht der Zuordnungen finden Sie auf der Seite der Beruflichen Oberschule Bayern.

App Schule in Bayern

Ausgewählte Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus sind per App „Schule in Bayern“ abrufbar, welche für Android und Apple iOS verfügbar ist. Diese App wird über die Appstores von Amazon, Apple und Google gebührenfrei bereitgestellt.

Link zu den Vorschauen:

   Google
   Amazon
   Apple 

Hilfsangebote in Notlagen

Die Übersicht über inner­schul­ische und außer­schul­ische Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen (u.a. bei De­press­ionen / Angst­stör­ungen) fin­den Sie un­ter „Be­rat­ungs­an­ge­bote --> Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen“.