FOSBOS Erding

Berufliche Oberschule Erding

Das Seminarfach – eine gute Vorbereitung auf das Studium

Wer?

Alle Aufsteiger in die 13. Jahrgangsstufe FOS und BOS müssen nach den FHR-Prüfungen am Ende der 12. Jahrgangsstufe sowie in 13.1 innerhalb des Seminarfachs eine ca. 15-seitige Seminararbeit verfassen (vgl. § 46 FOBOSO – FOSBOS-Schulordnung); diese soll die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens einüben und somit auf ein späteres Studium vorbereiten.

Warum?

Das Seminarfach stellt ein wichtiges Bindeglied zur FOS und BOS 13, also zum fachgebundenen bzw. - mit einer zweiten Fremdsprache - zum allgemeinen Abitur dar; es bereitet durch die Vermittlung grundlegender wissenschaftlicher Arbeitstechniken die Schülerinnen und Schüler tatsächlich gut bis sehr gut auf ein künftiges Studium vor, wie uns auch Umfragen unter Ehemaligen bereits mehrfach bestätigt haben.

Wie?

Wer die Veranstaltungen des Seminarfachs mit Kursangeboten zu Bibliotheks- und Internetrecherche, wissenschaftlichem Arbeiten mit verschiedenen EDV-Programmen, dem richtigen Zitieren etc. durchläuft und sich parallel dazu ca. einmal pro Woche mit einer Betreuungslehrkraft trifft, um von dieser unterstützt bis Januar eine ca. 15-seitige Seminararbeit anfertigen zu können, erhält schließlich und endlich eine vollwertige Jahresnote für das Zeugnis der 13. Klasse!

Infokasten Seminarfach:

I. Voraussetzungen:

FOS: bestandene FHR Prüfung (Notenschnitt <= 3,0) u. Anmeldung in Jg. 12
BOS: bestandene FHR Prfg./ Versetzung in Jg. 13 u. Anmeldung in Jg. 12

II. Dauer:

nach dem Ende der FHR-Prüfung bis zum Ende des ersten Habjahres der Jahrgangsstufe 13

III. Inhalte:

  • Einführung in wissenschaftliche Arbeitstechniken
  • Einführung in das wiss. Arbeiten mit MS-Word
  • Einführung in Bibliotheksrecherche (z.B. OPAC)
  • Einführung in die nachhaltige Internetrecherche
  • Themenfindung innerhalb eines Rahmenthemas
  • Einführung in die Arbeits- und Zeitplanerstellung
  • Einführung in die sprachliche & formale Ausgestaltung
  • Experten-Workshops & Exkursionen
  • Vertiefung der Präsentationstechniken
  • Begleitung und Betreuung im Schreibprozess
  • Evaluation & Reflexion

IV. Ziele:

  • Betreutes Erstellen einer 20-seitigen Seminararbeit
  • Einüben wissenschaftlicher Arbeitstechniken

Ansprechpartner für weitergehende Fragen:

OStR Torsten Marks (Seminarbetreuer)
E-Mail: torsten.marks(at)fosbos-erding.de

 

Logo FOSBOS Erding
Markenlogo FOSBOS

Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachober- und Berufsoberschule
Siglfinger Str. 50
85435 Erding

Tel.: 08122 / 880 949 0
Fax: 08122 / 880 949 848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag bis Freitag:
       8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 
Aufgrund der derzeitigen Situation ist der Ver­wal­tungs­be­reich un­ser­er Schu­le nur in dring­en­den Fä­llen für den Pu­bli­kums­ver­kehr ge­öff­net. Außer­halb der oben an­ge­ge­ben­en Zei­ten können Sie sich wei­ter­hin per E-Mail an den Klassen­lehrer oder an das Se­kre­tar­iat wen­den. Falls Sie et­was ab­geb­en woll­en nut­zen Sie bitte den Brief­kast­en am Hinter­ein­gang (Irlanger) oder den Brief­kasten neben dem Ein­gang zum Se­kre­tar­iat.
 

Virtuelles Informationsangebot

Auf­grund der der­zeiti­gen Si­tu­at­ion bie­ten wir in die­sem Schul­jahr die In­for­ma­tio­nen für zu­künf­tige Schüler­innen und Schüler und für der­en Eltern aus­schließ­lich über un­sere Home­page an. Über den nach­fol­gen­den Link ge­langen Sie zur Start­seite uns­erer „Virtu­ellen In­for­mations­ver­an­stal­tung“.

 

Vor der Anmeldung bieten wir Ihnen telefonische
Sprechstunden zur Beratung an:
vom Montag, 01.02.2021 bis zum Donnerstag, 04.02.2021
jeweils in der Zeit von 13:00Uhr bis 15:30Uhr.
Rufen Sie dazu einfach in unserem Sekretariat an.

Sachaufwandsträger

Landkreis Erding
Landkreis Ebersberg

Hilfsangebote in Notlagen

Die Übersicht über inner­schul­ische und außer­schul­ische Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen (u.a. bei De­press­ionen / Angst­stör­ungen) fin­den Sie un­ter „Be­rat­ungs­an­ge­bote --> Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen“.