FOSBOS Erding

Berufliche Oberschule Erding

Virtuelle Informationsveranstaltung

Das Video ist das Ergebnis eines Schülerprojektes (J. Aschbacher, P. Sieker, F. Hayn, B. Gül) im Rahmen des Wahlpflichtfachs Kunst. Die Weiterverbreitung des Videos ist aufgrund urheberrechtlicher Gründe nicht gestattet und muss bei Verstoß gemeldet werden.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

herzlich Willkommen an der FOSBOS Erding!

Gerne hätte ich Sie persönlich zum Infoabend an unserer Schule begrüßt. Leider ist das dieses Jahr nicht möglich.

Deshalb haben wir für Sie Einiges auf unserer Homepage zusammengestellt. Sie finden hier Infos zur Schule und zur Anmeldung. Zudem erhalten Sie in verschiedenen Videos Einblicke in die Ausbildungsrichtungen, die Sie auf Ihrem Weg zum Abitur bei uns wählen können. Wer sich gerne noch in unserem Schulhaus umsehen möchte, für den bieten wir einen virtuellen Rundgang an.

Sollten Sie eine persönliche Beratung wünschen, so bitten wir Sie, telefonisch mit unserem Sekretariat in Kontakt zu treten.

Vor der Anmeldung bieten wir Ihnen telefonische Sprechstunden zur Beratung an:
vom Montag, 01.02.2021 bis zum Donnerstag, 04.02.2021 jeweils in der Zeit von 13:00Uhr bis 15:30Uhr.
Rufen Sie dazu einfach in unserem Sekretariat an: 08122 / 880 949 0.

Wir freuen uns darauf, Sie im nächsten Schuljahr an unserer FOSBOS begrüßen zu dürfen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

Jens Baumgärtel
Schulleiter


Der nachfolgenden Abbildung können Sie die möglichen Bildungswege entnehmen, die zum Besuch der FOSBOS führen können.

 


Informationen zur Fachoberschule (FOS)

Die Fachoberschule baut auf dem mittleren Schulabschluss auf und vermittelt Allgemeinbildung, Fachtheorie (Profilfächer) und fachpraktische Bildung.

Der Unterricht findet in allgemeinbildenden Fächern und in den Profilfächern der jeweiligen Ausbildungsrichtung statt; zusätzlich kann der Schüler ab der 12. Jahrgangsstufe aus einem vielfältigen Angebot von Wahlpflichtfächern (siehe Ausbildungsrichtungen und Fächer) auswählen.

Für alle Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen wird neben den oben genannten Fächern ein verpflichtender zweistündiger Ergänzungsunterricht zur Behebung von Lücken und Vertiefung von Kompetenzen in den Fächern Mathematik, Englisch und im Profilfach angeboten, in dem die Schülerinnen und Schüler unter Betreuung von zwei Fachlehrkräften mit vorgefertigten Materialien selbstständig arbeiten.

Bestandteile der Abschlussprüfung sind Deutsch, Englisch, Mathematik und das Profilfach der besuchten Ausbildungsrichtung.

Die Fachoberschule verleiht nach bestandener Fachabiturprüfung die Fachhochschulreife. Wer im Zeugnis der Fachhochschulreife eine Durchschnittsnote von mindestens 3,0 nachweisen kann, darf die 13. Jahrgangsstufe besuchen. Diese verleiht nach bestandener Abiturprüfung die fachgebundene Hochschulreife sowie bei Nachweis der notwendigen Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache die allgemeine Hochschulreife.

Die Ausbildung an der FOSBOS sieht einen starken Bezug zur beruf­lichen Praxis vor. An der Fach­ober­schu­le (FOS) wer­den prak­tische Er­fahr­ungen im Rahmen der fach­prak­tischen Aus­bil­dung (fpA) in der 11. Jahr­gangs­stufe er­worben. Die fpA umfasst die Hälfte der Unterrichts­zeit in der Jahr­gangs­stufe 11 und ist damit ein wesent­licher Bestand­teil der Aus­bildung. 

Die Schüler können unabhängig von ihrer bisherigen Schullaufbahn unter Berücksichtigung ihrer Begabung und Neigung eine Ausbildungsrichtung frei wählen.

Unsere Ausbildungsrichtungen in der FOS:

Informationen zur Zulassung und Anmeldung an der FOS:

 

Informationen zur Berufsoberschule (BOS)

Die Berufsoberschule (BOS) baut auf dem mittleren Schulabschluss und der Berufsausbildung auf und vermittelt Allgemeinbildung und fachtheoretische Bildung unter Einbeziehung berufspraktischer Erfahrungen.

Die Schülerinnen und Schüler können abhängig von ihren berufspraktischen Erfahrungen eine Ausbildungsrichtung wählen. Welche Ausbildungsrichtung Sie mit Ihrem Beruf besuchen können, finden Sie in der Übersicht über die Berufszuordnung.

Im Regelfall erfolgt der Einstieg in die BOS in der 12. Jahrgangsstufe. Gegebenenfalls kann der Einstieg auch über einen vorherigen Besuch des halbjährlichen Vorkurses der BOS erleichtert werden. Hier werden die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik gezielt auf den Besuch der 12. Klasse vorbereitet. In Abhängigkeit der Vorkenntnisse und der Noten im Zeugnis der mittleren Reife kann teilweise auch der Besuch der ganzjährigen Vorklasse der BOS empfehlenswert sein. Über einen erfolgreichen Besuch der Vorklasse der BOS können Sie ggf. die Nachweise der schulischen Vorbildung erbringen. In der Vorklasse der BOS ist es auch möglich, einen Abschluss der mittleren Reife zu erwerben.

Der Unterricht in der BOS in den Jahrgangsstufen 12 und 13 findet in allgemeinbildenden Fächern und in den Profilfächern der jeweiligen Ausbildungsrichtung statt; zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler aus einem Angebot von Wahlpflichtfächern auswählen.

Bestandteile der Abschlussprüfung sind Deutsch, Englisch, Mathematik und das Profilfach der besuchten Ausbildungsrichtung.

Die Berufsoberschule verleiht nach bestandener Fachabiturprüfung in der 12. Jahrgangsstufe die Fachhochschulreife. Mit der bestandenen Abiturprüfung in der 13. Klasse wird die fachgebundene Hochschulreife sowie bei Nachweis der notwendigen Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache die allgemeine Hochschulreife verliehen.

Unsere Ausbildungsrichtungen in der BOS:

Informationen zur Zulassung und Anmeldung an der BOS:

 

Logo FOSBOS Erding
Markenlogo FOSBOS

Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachober- und Berufsoberschule
Siglfinger Str. 50
85435 Erding

Tel.: 08122 / 880 949 0
Fax: 08122 / 880 949 848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag bis Freitag:
       8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 
Aufgrund der derzeitigen Situation ist der Ver­wal­tungs­be­reich un­ser­er Schu­le nur in dring­en­den Fä­llen für den Pu­bli­kums­ver­kehr ge­öff­net. Außer­halb der oben an­ge­ge­ben­en Zei­ten können Sie sich wei­ter­hin per E-Mail an den Klassen­lehrer oder an das Se­kre­tar­iat wen­den. Falls Sie et­was ab­geb­en woll­en nut­zen Sie bitte den Brief­kast­en am Hinter­ein­gang (Irlanger) oder den Brief­kasten neben dem Ein­gang zum Se­kre­tar­iat.
 

Virtuelles Informationsangebot

Auf­grund der der­zeiti­gen Si­tu­at­ion bie­ten wir in die­sem Schul­jahr die In­for­ma­tio­nen für zu­künf­tige Schüler­innen und Schüler und für der­en Eltern aus­schließ­lich über un­sere Home­page an. Über den nach­fol­gen­den Link ge­langen Sie zur Start­seite uns­erer „Virtu­ellen In­for­mations­ver­an­stal­tung“.

 

Beratungslehrkraft

Sie haben Fragen zur Schul­lauf­bahn oder zur Inklusion?

  → Dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Beratungslehrer Herrn Schuster.

 
Beratungslehrkraft

Sie haben Fragen zur An­er­kennung oder Bean­tragung eines in­divi­duellen Nach­teils­aus­gleichs?

  → Dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Schulpsychologin Frau Bauer-Jepure.

Deko Beratungsteam

 

Sachaufwandsträger

Landkreis Erding
Landkreis Ebersberg

Hilfsangebote in Notlagen

Die Übersicht über inner­schul­ische und außer­schul­ische Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen (u.a. bei De­press­ionen / Angst­stör­ungen) fin­den Sie un­ter „Be­rat­ungs­an­ge­bote --> Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen“.