Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule

Fachpraktische Ausbildung im Bereich Sozialwesen

Das Praktikum wird in den Einsatzbereichen Pflege und Erziehung geleistet. Jeweils ein Schulhalbjahr sind Sie in einem Bereich tätig, so dass Sie am Ende der elften Klasse in beiden Tätigkeitsfeldern Erfahrungen sammeln konnten.

Die Schüler

  • verschaffen sich hierbei einen Einblick in die Aufgaben sowie in die äußere und innere Struktur der Einrichtung, in der sie arbeiten;
  • lernen grundlegende Arbeitsweisen und Fähigkeiten kennen, die in der sozialen Arbeit nötig sind (z.B. Möglichkeiten, Menschen individuell zu fördern, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Beobachtungsfähigkeit, Betreuung und Pflege von alten und/oder kranken Menschen etc.);
  • verbessern ihre Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit und erwerben Sensibilität für soziale Prozesse, die Voraussetzung für jedes pädagogische und psychologische Handeln sind;
  • machen sich ihre eigenen Neigungen, Motive und Fähigkeiten im Hinblick auf einen sozialen Beruf bewusst;
  • erfahren ihre eigene Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit sowie ihre Wirkung auf andere;
  • lernen mit belastenden Situationen umzugehen;
  • reflektieren ihre Erfahrungen während der fachpraktischen Ausbildung und werten diese Erfahrungen aus.

Anhand dieser Richtlinien bietet sich der Einsatz eines Portfolios im fachpraktischen Unterricht geradezu an, weil dort alle angesprochenen Punkte zum Tragen kommen. Daher werden die Schüler verpflichtet, diese „kreative Sammelmappe" zu erstellen bzw. zu führen, um die gewonnen Erfahrungen besser verarbeiten und reflektieren zu können.

Außerdem finden im Rahmen der fachpraktischen Anleitung Vorträge von Fachpersonal ausgewählter sozialpädagogischer Dienste sowie Exkursionen in interessante Einrichtungen statt.

Auf das pflegerische Praktikum werden Sie in einem einwöchigen Pflegekurs intensiv vorbereitet. Dieser Kurs umfasst insgesamt 41 Unterrichtsstunden, die von Lehrkräften der Berufsfachschule für Krankenpflege des Kreiskrankenhauses Erding durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang ein herzliches Danke schön an das Landratsamt und die Krankenpflegeschule, die ein so qualitativ hochwertiges Angebot ermöglichen.

Praktikumsstellen werden im pflegerischen Bereich v. a. von Altenheimen, Krankenhäusern, im erzieherischen Bereich v. a. von Kindergärten und Schulen angeboten (siehe auch Liste der aktuellen Betriebe).

Während des Praktikums werden Sie von der Schule nicht alleine gelassen. Betreuungslehrkräfte stehen Ihnen während des gesamten Praktikums zur Seite. Das Praktikum ist Teil der schulischen Ausbildung und entscheidet mit über das Bestehen der Probezeit (Zwischenzeugnis) sowie über das Vorrücken in die zwölfte Jahrgangsstufe. Kontakte zu den Betreuungslehrkräften können Sie entweder über unser Kontaktformular oder telefonisch über die Verwaltung unserer Schule vereinbaren.

Die Liste der aktuellen Betriebe im Sozialbereich (im nicht-öffenlichen Bereich) erhalten alle angemeldeten Schüler für die FOS Erding, Fachrichtung Sozialwesen auf Wunsch. Hierfür benötigen Sie den Zugang für diesen Bereich. Diesen erhalten Sie durch eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe Ihres Namens, der gewählten Fachrichtung sowie Ihres Geburtsdatums.