Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule

Chemie (Technik)

FOS Jahrgangsstufe 11

In der 11. Jahrgangsstufe erfolgt der Unterricht zweistündig. Er gliedert sich in theoretischen Unterricht und in Schülerübungen. In den Schülerübungen lernen die Schüler selbstständig zu experimentiern.

Lerninhalte

  • Strukturen und Eigenschaften ausgewählter Stoffe
  • Atommodelle und Periodensystem
  • Chemische Bindungen (Atom-, Ionen- und Metallbindung)
  • Verschiedene Reaktionsmechanismen, z.B. Säure-Base-Reaktion, Redoxreaktion
  • Bearbeitung einer projektorientierten Aufgabe, z.B. Die Bedeutung von Calcium für Natur und Technik sowie für die Gesundheit des Menschen.

In den Schülerübungen experimentieren die Schüler zu Themen aus den Lerninhalten und fertigen Protokolle an.

Leistungsnachweise

Mindestens eine Kurzarbeit im Schulhalbjahr und mindestens eine mündliche Leistungserhebung pro Schulhalbjahr. Die Kurzarbeiten werden doppelt, d.h. wie eine zweifache mündliche Note gewertet.

FOS Jahrgangsstufe 12

In der 12. Jahrgangsstufe erfolgt der Unterricht zweistündig und baut auf die erworbenen Kenntnisse aus der 11. Klasse auf. Es besteht die Möglichkeit das Fachreferat in der 12. Klasse zu halten. Im Fach Chemie findet keine Abschlussprüfung statt.

Lerninhalte

  • Chemisches Rechnen
  • Reaktionsgeschwindigkeit und chemisches Gleichgewicht
  • Vertieftes Bearbeiten von Säure-Base- und Redoxreaktionen.
  • Großtechnische Verfahren, z. B. Hochofenprozess, Aluminiumgewinnung
  • Bedeutung ausgewählter nachwachsender Rohstoffe
  • Bearbeitung einer projektorientierten Aufgabe z.B. die Ammoniaksynthese.

Leistungsnachweise

Mindestens eine Kurzarbeit im Schulhalbjahr und mindestens eine mündliche Leistungserhebung pro Schulhalbjahr. Die Kurzarbeiten werden doppelt, d.h. wie eine zweifache mündliche Note gewertet.

BOS Jahrgangsstufe 12

In der 12. Jahrgangsstufe erfolgt der Unterricht zweistündig. Es besteht die Möglichkeit das Fachreferat in der 12. Klasse zu halten. Im Fach Chemie findet in der BOS keine Abschlussprüfung statt.

Lerninhalte

  • Strukturen und Eigenschaften ausgewählter Stoffe
  • Atommodelle und Periodensystem
  • Chemische Bindungen (Atom- Ionen- und Metallbindung)
  • Verschiedene Reaktionsmechanismen, z.B. Säure-Base-Reaktion, Redoxreaktion
  • Chemisches Rechnen
  • Reaktionsgeschwindigkeit und chemisches Gleichgewicht bezogen auf großtechnische Verfahren, z. B. Hochofenprozess, Aluminiumgewinnung
  • Bedeutung ausgewählter nachwachsender Rohstoffe
  • Bearbeitung einer projektorientierten Aufgabe z.B. die Ammoniaksynthese.

Leistungsnachweise

Mindestens eine Kurzarbeit im Schulhalbjahr und mindestens eine mündliche Leistungserhebung pro Schulhalbjahr. Die Kurzarbeiten werden doppelt, d.h. wie eine zweifache mündliche Note gewertet.

BOS Vorklasse (Technik)

Lerninhalte:

  • chemischer Stoffbegriff & Trennverfahren
  • Aufbau der Materie aus Atomen und deren Aufbau
  • Ordnung der Elemente im PSE
  • chemische Formelsprache
  • Arten und Energetik chemischer Reaktionen
  • Bindungstypen und daraus resultierende Stoffeigenschaften
  • Stöchiometrisches Rechnen
  • Reaktionstypen und deren Produkte im Vergleich

Leistungsnachweise:

Zwei Schulaufgaben, mind. drei Stegreifaufgaben sowie zwei mündliche Leistungserhebungen. Die Gewichtung erfolgt 1:1, d.h. die Durchschnittsnote der Schulaufgaben und die Durchschnittsnote der sonstigen Leistungen wird addiert und das Ergebnis durch zwei geteilt.

Links

www.seilnacht.tuttlingen.com
www.chemie-interaktiv.net
www.chemieunterricht.de