Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule

Mathematik (nichttechnisch)

1. Ziele und Inhalte

Ziel des Mathematikunterrichts in der beruflichen Oberstufe ist es, den Schülerinnen und Schüler die Welt der Mathematik näher zu bringen und in ausreichendem Maße die für Studium und Beruf notwendigen Voraussetzungen zu vermitteln.

11. Jahrgangsstufe (FOS):

ANALYSIS

  • Wiederholung mathematischer Inhalte (Lernzirkel)
  • Diskussion ganzrationaler Funktionen
  • Differenzialrechnung
  • Grenzwertbegriff
  • Anwendungsbezogene Vorgänge

STOCHASTIK

  • Zufallsexperiment und Ereignis
  • Relative Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
  • Grundlagen der Kombinatorik
  • Anwendungsbezogene Vorgänge

12. Jahrgangsstufe (FOS):

ANALYSIS

  • DIFFERENZIALRECHNUNG
  • INTEGRALRECHNUNG
  • KURVENDISKUSSION VON GANZRATIONALEN FUNKTIONEN
  • ANWENDUNGEN AUF ALLGEMEINE PROBLEMSTELLUNGEN

STOCHASTIK

  • ZUFALLSEXPERIMENT und EREIGNIS
  • RELATIVE HÄUFIGKEIT und WAHRSCHEINLICHKEIT
  • WAHRSCHEINLICHKEITSBERECHNUNG
  • ZUFALLSGRÖßE UND WAHRSCHEINLICHKEITSVERTEILUNG
  • TESTEN von HYPOTHESEN

12. Jahrgangsstufe (BOS):

Inhalte der 12. Jahrgangsstufe BOS Nichttechnik umfasst die Inhalte aus der 11. und 12. Jahrgangsstufe der FOS Nichttechnik.

13. Jahrgangsstufe (FOS/BOS):

ANALYSIS

  • GEBROCHEN-RATIONALE FUNKTIONEN
  • EXPONENTIAL- UND LOGARITHMUSFUNKTIONEN
  • INTEGRALRECHNUNG

LINEARE ALGEBRA und ANALYTISCHE GEOMETRIE

  • VEKTORALGEBRA
  • MATRIZEN
  • LINEARE UNABHÄNGIGKEIT VON VEKTOREN
  • LINEARE GLEICHUNGSSYSTEME
  • GEOMETRISCHE ANWENDUNGEN (PUNKTE - GERADEN - EBENEN)
  • LEONTIEF-MODELL

2. Leistungsnachweise

In der 11. Jahrgangsstufe werden im Schulhalbjahr eine Schulaufgabe und mind. eine Stegreifaufgaben oder eine Kurzarbeit geschrieben. Die Gewichtung von schriftlicher zu den sonstigen Leistungen ist eins zu eins.

In der 12. Jahrgangsstufe (FOS und BOS) werden im Schuljahr drei Schulaufgaben und mind. drei Stegreifaufgabe oder mind. zwei Kurzarbeiten geschrieben. Die Gewichtung von schriftlicher zu den sonstigen Leistungen ist zwei zu eins.

In der 13. Jahrgangsstufe (FOS und BOS) werden im Schuljahr zwei Schulaufgaben und mind. drei Stegreifaufgabe oder mind. zwei Kurzarbeiten geschrieben. Die Gewichtung von schriftlicher zu den sonstigen Leistungen ist eins zu eins.

Zugelassene Hilfsmittel bei Leistungsfeststellungen und Prüfungen:

3. Förder- und Hilfsangebote:

  • Förderunterricht für die 11. Jahrgangsstufe FOS und 12. Jahrgangstufe BOS
  • Vorkurs FOS (Brückenangebot für die M-Klassen der Hauptschule, um den Übergang in die FOS zu erleichtern)

4. Links:

Aktuelle Seite: Home Fächer Bereich Wirtschaft Mathematik