Sport

Unsere Sporthalle erstrahlt in neuem Glanz

Die 2014/15 zwischenzeitlich als Notunterkunft für bis zu 150 Flüchtende genutzte Sporthalle der Berufsschule Erding, in der seit 2011 neben dem Berufsschul- und dem Vereins- auch der (Indoor-)Sport der Beruflichen Oberschule Erding stattfindet, war nicht nur „etwas in die Jahre gekommen“, sondern zuletzt aufgrund eines Wasserschadens auch stark renovierungsbedürftig.

Die fällige Generalsanierung erfolgte ab dem August 2017; sie dauerte ca. zehn Monate, kostete etwa 1,9 Mio. Euro und blieb - zur großen Freude aller Beteiligten - im Zeit- wie auch im Kostenrahmen.

Unterstützt durch Fördergelder investierte der Sachaufwandsträger (Landkreis Erding) hier im wahrsten Wortsinn „nachhaltig“ - und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: Sportboden, Prallwände, Türen, Tore, Teile der Sportgeräte, der Sanitärbereich, die Umkleiden und die Nebenräume wurden ebenso überholt wie die gesamte Elektrik, die Belüftung und die Soundanlage.   

Nun erstrahlt die Halle - dank moderner LED-Technik - in neuem Glanz und bietet wieder zahlreiche Möglichkeiten für einen attraktiven, zeitgemäßen Vereins- und Schulsport. (Neben den klassischen sportlichen Handlungsfeldern auch einige interessante neue Möglichkeiten, so z.B. Parcours, Slackline oder Bouldern…)

Die Sportlehrkräfte der BO-Erding freuen sich nach der „Durststrecke“ des Umbaus nun in diesem gelungenen Umfeld unterrichten zu dürfen, wohl wissend, dass derartige Möglichkeiten nicht überall „die Regel“ sind.

Die teilweise noch ausstehende Erneuerung einzelner Geräte wird im Laufe der nächsten Jahre sukzessiv und mit Augenmaß erfolgen; immer mit der Zielsetzung unseren Schülerinnen und Schülern einen Ausgleich zum Lernen, Freude an der Bewegung, Fairness, Kooperation und einen gesunden Umgang mit dem eigenen Körper zu ermöglichen.

Anbei einige Eindrücke von „unserer“ Halle:

Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
Turnhalle
(Text und Fotos: T. Marks)