FOSBOS Erding

Berufliche Oberschule Erding

Willkommen auf der Startseite

Schon der Name der Ausstellung macht deutlich, dass nicht Verbote und der erhobene Zeigefinger im Vordergrund stehen. Die Schüler sollen vielmehr die verschiedenen Wege in süchtiges Verhalten kennenlernen. Dabei wird grundsätzlich von einem weit gefassten Suchtbegriff ausgegangen, der süchtiges Verhalten nicht nur im Kontext von harten Drogen oder von Alltagsdrogen wie Alkohol problematisiert, sondern gleichrangig Themen wie zum Beispiel Spiel-, Computer-, Ess- oder Kaufsucht umfasst.

Alle involvierten Lehrkräfte der FOSBOS Erding konnten sich gezielt auf das Projekt vorbereiten und begleiten die 37 Klassen jeweils zwei Stunden durch die Ausstellung, unterstützt durch erfahrene Mitarbeiter des Trägervereins. Nach dem Besuch ist eine Reflexionsrunde vorgesehen. Der detaillierte Zeitplan, den die Lehrkraft Kathrin Hötscher in ihrer Funktion als Innenkoordinatorin der FOSBOS Erding ausgearbeitet hat, bietet außerdem Alternativen für individuelle Besuche und Gespräche.

Die einzelnen Ausstellungsstationen geben natürlich vielfältige Sachinformationen zum Thema Sucht, vor allem bieten sie aber auch die Möglichkeit, während des Besuchs aktiv eigenes Verhalten zu hinterfragen. Eine begehbare Suchtspirale mit immer enger werdenden Wegen lässt erleben, wie beklemmend Sucht ist und wie schwer der Ausweg zu finden ist. Ehemalige Süchtige erzählen von ihrem Weg in den Teufelskreis, aber auch davon, wie man wieder herausfindet.

Zum menschlichen Leben kann immer auch ein süchtiges Verhalten gehören. Dieses Verhalten ist erklärbar, aber auch veränderbar. Die Ausstellung „EINFACH MENSCHLICH.“ macht genau dies auf beeindruckende und nachhaltige Weise deutlich.

Logo FOSBOS Erding
Markenlogo FOSBOS

Berufliche Oberschule Erding

Staatliche Fachober- und Berufsoberschule
Siglfinger Str. 50
85435 Erding

Tel.: 08122 / 880 949 0
Fax: 08122 / 880 949 848
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag bis Freitag:
       8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 
Aufgrund der derzeitigen Situation ist der Ver­wal­tungs­be­reich un­ser­er Schu­le nur in dring­en­den Fä­llen für den Pu­bli­kums­ver­kehr ge­öff­net. Außer­halb der oben an­ge­ge­ben­en Zei­ten können Sie sich wei­ter­hin per E-Mail an den Klassen­lehrer oder an das Se­kre­tar­iat wen­den. Falls Sie et­was ab­geb­en woll­en nut­zen Sie bitte den Brief­kast­en am Hinter­ein­gang (Irlanger) oder den Brief­kasten neben dem Ein­gang zum Se­kre­tar­iat.

Stellenausschreibung Sekretariat

Wir suchen zum 01.01.2021 eine Verwaltungskraft (m/w/d) im Schulsekretariat. Die Stellenausschreibung können Sie nachfolgend herunterladen.

Sachaufwandsträger

Landkreis Erding
Landkreis Ebersberg

Aktuelle Termine

Keine Termine

Hilfsangebote in Notlagen

Die Übersicht über inner­schul­ische und außer­schul­ische Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen (u.a. bei De­press­ionen / Angst­stör­ungen) fin­den Sie un­ter „Be­rat­ungs­an­ge­bote --> Hilfs­an­ge­bote in Not­lagen“.

Schule & wir

Externer Link zur aktuellen Ausgabe des Magazins "Schule & wir" Ausgabe 2/2020 des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst