Das Schulradio-Team: Besuch des BR-Funkhauses in München am 26. Juni 2015

Durch die Teilnahme am „TurnOn“-Projekt des Bayerischen Rundfunks, in dem Schüler unter Mithilfe eines BR-Medien-Coaches eigene kurze Radio-Sendungen produzieren, durfte das Schulradio-Team der FOSBOS Erding (BOS Vorklasse und Teilnehmer des letztjährigen Schulradio-Projekts) am 26. Juni 2015 das BR-Funkhaus in München besuchen.

Um die in Erding vorbereiteten Beiträge bzw. weitere Elemente der Schüler-Sendung mithilfe eines professionellen Equipments aufnehmen zu können, wurde für die BOS Vorklasse ein kleines Tonstudio reserviert. Durch den BR-Medien-Coach Frau Laura Freisberg wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst mit der Technik des Tonstudios vertraut gemacht. Nacheinander wurden dann die Moderationen und noch einzelne Sendungsbeiträge aufgenommen. Anschließend wurden die neu in München aufgenommenen sowie die bereits in Erding produzierten Elemente der Sendung zusammengeschnitten und teils mit Songs lebendig gestaltet.

In den Pausen durften sich die Schülerinnen und Schüler des Schulradio-Teams im Funkhaus umsehen. Zum Abschluss des Besuches hörte das Team noch seine fertig produzierte Sendung, die zu einer fachkundigen Jury gesendet und von dieser bewertet wird. Durch den Besuch des BR-Funkhauses erhielt das Schulradio-Team einen weiteren guten Einblick in die Arbeit eines Radiojournalisten bzw. – moderators.

Bernhard Wastl und Matthias Greimel, Schulradio-Team

Radioprojekt Funkhaus 1 klein Radioprojekt Funkhaus 2 klein
Drei Schüler des Schulradio-Teams bei der Einführung in die Ton- und Schneidetechnik BR-Medien-Coach Frau Freisberg bei Schneidearbeiten
Radioprojekt Funkhaus 3 klein Radioprojekt Funkhaus 4 klein
Das Schulradio-Team der FOSBOS Erding mit dem BR-Medien-Coach Frau Freisberg Ein Schüler des Schulradio-Teams bei der Aufnahme der Moderation